Erklärung des Begriffs Ultraschalluntersuchung Vorsorge-Klinik

Diagnoseklinik Archiv -> Glossar Vorsorge und Diagnostik -> Ultraschalluntersuchung (Sonographie)



Was bedeutet der Begriff "Ultraschalluntersuchung" ?

Bei der Ultraschalluntersuchung werden Schallwellen oberhalb des Hörbereichs des Menschen eingesetzt. Diese Schallwellen können in den Körper eindringen und werden dort, wo es stärkere Dichteunterschiede zwischen unterschiedlichen Geweben gibt, teilweise reflektiert. Die reflektierten Schallwellen können gemessen werden und erlauben eine Aussage über die Zusammensetzung des Körpers.

Weitere Hinweise zu:  Ultraschalluntersuchung

Anmerkung:

Das Glossar bietet kurze Erklärungen zu Begriffen aus Vorsorge-Medizin bzw. Diagnostik. Es kann keinesfalls eine fachärztliche Beratung, Untersuchung, Diagnose oder Behandlung ersetzen.

Über konkrete Anzeichen (Symptome), Behandlungsmöglichkeiten und Heilungschancen einer Krankheit sprechen Sie mit einem Arzt Ihres Vertrauens. Auch für die Abklärung von Dispositionen, die sowohl geschlechtspezifisch bei Mann und Frau als auch individuell unterschiedlich sind, führt der Weg in die Arztpraxis oder eine geeignete Klinik.

Die Erläuterungen wurden erstellt von Dr.med. Dörflinger und Dr.med.Mühlbauer von der Diagnoseklinik München unter redaktioneller Mitarbeit von Christoph Gold.